Zeitmangel während der Arbeit - Richtige Ernährung

Geposted von Tobias Jost am

„Mir fehlt schlichtweg die Zeit um mich richtig zu ernähren.“ Diese Aussage hört man heutzutage immer häufiger von Personen, die aufgrund des hohen Stress-Levels während der Arbeit, die Ernährung schleifen lassen. Da greift man oft zu fettigen Sattmachern wie Curry-Wurst mit Pommes oder Burger.

Dabei ist die Ernährung die Grundlage für Produktivität und Wohlbefinden. Was der Körper braucht um voll leistungsfähig zu sein und wie es doch auch unter Stress klappt sich gesund und ausgewogen zu ernähren, soll im Folgenden etwas genauer erläutern werden.

Welche Nährstoffe der Körper wirklich benötigt

Vitamine

Der Körper ist nicht in der Lage, selbst Vitamine zu bilden. Daher müssen wir diese über die Nahrung aufnehmen. Ohne Vitamine können lebenswichtige Körperfunktionen wie Stoffwechselprozesse oder Immunabwehr schnell gestört werden. Auch andere Nährstoffe können folglich nicht richtig aufgenommen werden. Als Vitamin-Quelle super geeignet sind Obst und Gemüse. Jeden Tag 3-5 Portionen davon und der Vitaminhaushalt ist geregelt.

Mineralstoffe

Vor allem für lebenswichtige Körperfunktionen wie beispielsweise den Stoffwechselprozess oder die Regelung des Wasserhaushalts sind Mineralstoffe unerlässlich. Mineralstoffe wie Calcium oder Magnesium lassen sich gut über Vollkornprodukte, Fisch und grünes Gemüse aufnehmen.

Eiweiß

Die im Eiweiß enthaltenen Aminosäuren dienen zum Aufbau der Zellsubstanz und Muskeln. Als Eiweiß-Lieferanten gelten insbesondere Eier, Fleisch und Hülsenfrüchte. Bei ausreichendem Eiweiß Konsum wird das Körper eigene Immunsystem sowie die Leistungsfähigkeit gesteigert.

Balaststoffe

Auch Balaststoffe lassen sich gehäuft in Obst- und Gemüsesorten finden. Sie regeln die Darmflora und den Blutzuckerspiegel und tragen zur Senkung des Cholesterinspiegels bei.

Wie also schaffe ich es nun mich ausgewogen zu ernähren wenn die Zeit fehlt?

Wer behauptet im fehle die Zeit sich während der Arbeit gesund zu ernähren, der lügt sich etwas vor. Einen Apfel oder eine Banane zwischendurch sollte kein Problem sein. Genauso wie Mittags einen Salat mit Putenbrust und Vollkornbrot zu essen ist möglich. Wer abends gerne kocht, kann sich zudem direkt etwas für den folgenden Mittag zubereiten und in die Arbeit mitnehmen.

Obstkorb im Büro

Wer sich den Weg zum Supermarkt sparen möchte oder gar den Chef davon überzeugen kann Obst und Gemüse geliefert zu bekommen, kann auf Dienstleister wie frugee – the healthy way to work zurückgreifen. Einmal bestellt werden regelmäßig abwechslungsreiche und schön präsentierte Obst- und Gemüsekörbe direkt an den Schreibtisch geliefert.


Diesen Post teilen



← Älterer Post


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.