frucht@arbeitsplatz – Der Vitaminkick vom Chef

Geposted von Tobias Jost am

frugee - the healthy way to work, wird Partner von 5 am Tag und frucht@arbeitsplatz.

frugee – the healthy way to work ist ab sofort Teil des Projektes frucht@arbeitsplatz, das die EU-geförderte Ernährungskampagne 5 am Tag zusammen mit der Initiative Fruchthandel ins Leben gerufen hat. Dabei ist der Titel frucht@arbeitsplatz wörtlich zu verstehen und hat genau das zum Ziel: Früchte an den Arbeitsplatz zu bringen.

In Deutschland gehört in vielen Firmen die kostenlose Bereitstellung von frischen Früchten zunehmend zum festen Bestandteil der betrieblichen Gesundheitsförderung. Denn die Erfahrung zeigt, dass Menschen häufiger zu einem vitaminreichen Apfel oder anderen Früchten greifen, wenn sie einfachen Zugang dazu haben. Das will frugee mit seinem Engagement im Bereich „Arbeitsplatz-Lieferung“ unterstützen und bietet diesen Service nun Unternehmen an.

Pilotprojekte haben gezeigt, dass sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer von den Vitaminkicks am Arbeitsplatz begeistert sind und davon profitieren. Arbeitgeber zeigen mit der Teilnahme an frucht@arbeitsplatz, dass sie konkret etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen tun, indem sie Früchte bereitstellen. Arbeitnehmer sehen, neben den positiven Effekten auf die eigene Gesundheit, in der kostenlosen Bereitstellung von Früchten eine Wertschätzung ihrer Person und ihres Einsatzes im Job. 

Mehr Informationen zu frucht@arbeitsplatz bzw. der 5 am Tag-Kampagne finden Sie hier:

 


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.