Radicchiosalat mit Thymian-Äpfeln

Geposted von Tobias Jost am

 Zutaten für 4 Personen:
 3 Äpfel
 2 Köpfe Radicchiosalat (ca. 300 g)
 5 Zweige Thymian
 3 EL Butter
 4 Scheiben dunkles Vollkornbrot oder  Nussbrot
 1 TL Senf
 1 TL flüssiger Honig
 3 EL Gemüsebrühe
 6 EL Olivenöl
 3 EL milder Essig (z.B. Apfelessig o. weißer  Balsamico)
 8 Scheiben Schwarzwälder Schinken

 Zeit: 
 20 min.

Foto: Deutsches Obst und Gemüse

Zubreitung:
1. Im ersten Schritt die Blätter des Salats ablösen, waschen und trocken schleudern. Dann in mundgerechte Stücke zerteilen und in eine Schüssel geben.

2. Im Zweiten Schritt die Äpfel in Spalten schneiden und gleichzeitig die Stielansätze und das Kerngehäuse entfernen. Dann Vollkornbrot entrinden und würfeln sowie Thymianblätter von den Zweigen streifen.

3. Nun 2 EL Butter in einer Pfanne schmelzen und die Brotwürfel darin knusprig braten. Diese nun herausnehmen. Jetzt restliche Butter erhitzen, unter zugeben von Äpfel und Thymianblättchen, 3-4 Minuten braten. Lauwarm abkühlen lassen.

4. Essig, Honig, Brühe, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, und mit 5 EL Öl unterschlagen. Den Schinken in einer Pfanne in dem restlichen Öl knusprig braten, herausnehmen und auf Kuchenpapier ein wenig abkühlen lassen.

5. Zum Schluss nun die Vinaigrette über den Radicchio tröpfeln und gut vermischen. Die lauwarmen Apfelspalten und Brotwürfel vorsichtig unterheben. Zum Anrichten auf den Tellern noch den Schinken in Stücke zupfen und darüber verteilen.


Quelle: http://www.deutsches-obst-und-gemuese.de/immer-lecker/rezepte1/?tx_cerecipesdoug_pi1%5BshowUid%5D=70&cHash=5a605bcdea2d94fb76212d0e35987cb1


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.